Montag, 2. August 2010

Gruesse aus Irland

Wie man schon an der Ueberschrift erkennen kann, sitze ich an einer wunderbaren englischen Tastatur. Um genau zu sein im SWesten von Irland, in Galway. Hier gibt es zufaellig mal Internet, was ich nutzen kann und wo ich auch laenger als 5min sitzen kann.
Die ganze Rundfahrt macht an sich wirklich und echt Spass, wenn da nicht die ganzen Unterkuenfte waeren. Wir sind ja immer in Hostels untergebracht und eines ist schlimmer als das Naechste. Canterbury war grenzwertig, an Oxford kann ich mich gerade nicht erinnern, Dublin war absolut iiih, Cork war mittelmaessig, Killarney absolut abartig und jetzt erscheint uns Galway wie das wahre Paradies. Nur doof, dass wir morgen schon wieder weg muessen.
Die ganzen Gaerten und die Natur ist so wahnsinn und einfach toll. Mittlerweile habe ich unzaehlige Bilder gemacht und muss die bei Gelegenheit alle erst einmal auswerten.
Abends gabs immer noch einen kleinen Abendspaziergang und Sightseeing und ich war bisher noch nie im Pub, weil mir immer die Beine weh tun und ich keinen Elan habe bis sonst wann aufzubleiben, wenn 6:45 der Wecker klingelt ...
Morgen ist dann der letzte Tag in Irland, abends sind wir wieder in dieser Absteige in Dublin, bevor es Mittwoch 7:30 auf nach Kingston up on Hull geht, von wo aus wir nachts nach Rotterdam fahren. Donnerstag betrete ich wieder deutschen Boden und ich freue mich so auf mein Bett, meine Dusche und gutes Essen ...
So long,
Paula Sonne

Kommentare:

  1. Bist du jetzt auch ein Galwa Girl *gg* Erinnert mich sehr an das Buch P.S. Ich liebe dich !
    Ist es da wirklich so wunderschön?
    Auch wenn die Unterkünfte doof waren hoffe ich du hattest trotzdem eine tolle Zeit =)

    AntwortenLöschen
  2. wünsch dir noch ein paar wunderschöne tage ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir auch noch viel Spaß!

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar! (: